Angebote für Eltern

Das Projekt Leseförderung

Leselust wecken und den Leselernprozess unterstützen

Wir sind überzeugt: Erfolgreiche Leseförderung ist bester Kinderschutz!

Lesen und das Verstehen von Texten sind wichtige Voraussetzungen für einen erfolgreichen schulischen und beruflichen Lebensweg sowie zur Förderung kognitiver, emotionaler und sozialer Kompetenzen.

Optimale Leseförderung beginnt schon im Kleinkindalter. Eine besonders wichtige Rolle spielt dabei das Vorlesen durch Erwachsene. Leider wird in vielen Familien wenig oder gar nicht vorgelesen, sodass vielen Kindern die Welt der Bücher und das Eintauchen in neue Welten verschlossen bleiben.

Deshalb setzt sich der Kinderschutzbund Neustadt a.d.Aisch-Bad Windsheim intensiv dafür ein, Kindern diese Bücherwelten zu erschließen. Er will die Leselust der Kinder wecken und gleichzeitig den Leselernprozess unterstützen.

Das Lesepaten-Projekt

Beim Lesepaten-Projekt engagieren sich Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich in den Bad Windsheimer Grundschulen. Sie werden wöchentlich eingesetzt, üben mit „ihren“ Kindern das Lesen, lesen aber auch vor und vermitteln so den Kindern Freude an Büchern und
Geschichten. Dies ist die beste Motivation für das selbstständige Lesen. Das Wichtigste ist, dass sie den Kindern Zeit und ihre ungeteilte liebevolle Aufmerksamkeit schenken. So können sich die Lesepatinnen und Lesepaten auf die individuellen Bedürfnisse, Stärken und Schwächen der Kinder einstellen und ihnen Mut machen.

Gisela Heusinger Herz

Möchten Sie sich selbst als Lesepatin oder Lesepate engagieren?

Dann melden Sie sich gerne bei uns:

Gisela Heusinger-Herz
Studiendirektorin

Der Kinderschutzbund – Kreisverband Neustadt a.d. Aisch – Bad Windsheim
Schlossbergallee 1
91438 Bad Windsheim

kontakt@kinderschutzbund-nea-bw.de
Telefon: +49 (0) 152 37305486